Monatsübung Verkehrsunfall mit Rettung

am .

Mühlgrub. Diese Monatsübung stand ganz im Zeichen der technischen Hilfeleistung. Herausforderung dieser Situation war, dass Steilgelände in der sich die Fahrzeuge befanden.

Annahme bei dieser Übung war das ein Lastkraftwagen mit einem Personenkraftwagen kollidiert ist. Durch die Wucht beim Aufprall wurde die LKW-Kabine weggeschleudert und der PKW kam auf der Hanglage zum Stillstand. 

Unter der LKW-Kabine wurde eine Person Eingeklemmt die mittels Hebekissen gerettet wurde. Die weiteren Personen befanden sich liegend vorm PKW beziehungsweise im Fahrzeug. Nach der Sicherung des Wagens wurde die Personenrettung durch Feuerwehr und Rettung durchgeführt.

Bedanken möchten wir uns beim Roten Kreuz Bad Hall und der Firma Plaß Transporte die uns beim Szenario unterstützten.

Übungsdetails

Beginn:
 19:30 Uhr
Ende:  21:00 Uhr
Mannschaft FF:  32 Mann
Mannschaft RK:  4 Personen
Übungsleiter: OFM Winninger Florian
Ausarbeitung:  Gruppe 2
Fahrzeuge:  LFB-A1, KDO, TANK, KLF

Fotos

Fotos: © Rotes Kreuz/Gründling und Feuerwehr Pfarrkirchen

Beteiligte Organisation