F-KAT Übung in Molln

am .

Molln (Bezirk Kirchdorf). Zu einer Großübung in Molln, wurde der F-KAT Zug Steyr-Land eingeladen. Die Annahme war ein Großbrand in einer Lagerhalle (ca. 9000m²) der Firma Boards and More GmbH. 

Die Feuerwehr-Abschnittsübung des Bereich Grünburg fand am 10. März in Molln statt. Übungsannahme war ein Brand in Rabach, wo eine Lagerhalle in Vollbrand stand. Nach der Alarmierung der Pflichtbereich Feuerwehr und den Feuerwehren der Alarmstufe 3, wurden auch die Feuerwehr Katastrophen Züge des Bezirkes Kirchdorf und Steyr Land nachgefordert.

Die Herausforderung bei dieser Übung war die Wasserförderung über lange Wegstrecken. Die Aufgabe des Zuges Steyr-Land mit Hilfe der Feuerwehr Pfarrkirchen war, eine Wasser-Zubringerleitung von der Krummen Steyrling bis zum Übungsobjekt zu legen. Durch diese Maßnahme wurde ein Löschwasserbehälter der als Puffer diente gefüllt, um somit die Versorgung der Feuerwehren mit Wasserwerfern sichergestellt.

Nach Übungsende wurden die Teilnehmer durch die Feuerwehr mit Essen und Getränken versorgt und eine kurze Nachbesprechung durchgeführt. Resümee war, dass die Feuerwehr nur mit fremden Hilfskräften so einen Großbrand bewältigen kann und viel Wasser benötigen wird.

Übungsdetails

Alarmierung:
 13:30 Uhr (Bereitstellungsraum)
Einsatzende:  17:00 Uhr
Mannschaft:  9 Mann (FF Pfarrkirchen)
Anfahrt:  29 km
Details F-KAT Zug: 1040m Schlauchlänge, 8 Fahrzeuge, 58 Mann
Abschnittsleiter:  F-KAT Zug-Stv. Stanzinger Gerhard
Fahrzeuge:  KDO, KLF (FF Pfarrkirchen)

Fotos

Karte


Größere Kartenansicht

Links