×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /home/www/web142/html/images/stories/album/2017/2017-10-21_Funklehrgang
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /home/www/web142/html/images/stories/album/2017/2017-10-21_Kesselwagon
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /home/www/web142/html/images/stories/album/2017/2017-10-21_Finnentest
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/album/2017/2017-10-21_Funklehrgang
There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/album/2017/2017-10-21_Kesselwagon
There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/stories/album/2017/2017-10-21_Finnentest

Ausbildungscheck

am .

Am Wochenende wurde wieder viel Zeit in die Ausbildung investiert.

 

Großraming. Am intensivsten war die Ausbildung dreier junger Kameraden. Sie absolvierten erfolgreich den Funklehrgang.

Dies ist einer der ersten Kurse nach dem Grundlehrgang und Voraussetzung um das erreichen der Funkleistungsabzeichen.

Fotos

{gallery}album/2017/2017-10-21_Funklehrgang{/gallery}

Garsten. Der Bezirk ermöglichte den Zugskommandanten (Ausbildner und Multiplikatoren) die Schulung und Ausbildung im Gleisbereich. Die ÖBB zeigte in Theorie und Praxis Gefahren auf der Bahnanlage.

In einer Praxis Station zeigte uns die Feuerwehr Rohr im Kremstal mit einfachen Mitteln das abdichten eines Kesselwagons.

Fotos

{gallery}album/2017/2017-10-21_Kesselwagon{/gallery}

Pfarrkirchen. Der erste der drei Termine des jährlichen Atemschutz Finnentest, fand ebenfalls am Wochenende statt.

Ziel dieser Überprüfung, ist die Feststellung der jährlichen Einsatztauglichkeit.

Abnahme durch Atemschutzwart Hoflehner und Kommandant Stanzinger.

Fotos

{gallery}album/2017/2017-10-21_Finnentest{/gallery}

Links