Abschnitts-GSF Übung bei Firma Kienbacher

am .

Am 24. April fand in Pfarrkirchen bei der Firma Kienbacher eine abschnittsweite Gefährliche-Stoffe-Übung mit dem GSF-Fahrzeug aus Pet-tenbach statt. Das Übungsszenario setzte sich aus mehreren Einsatzgebieten zusammen. Einsatz eins war das Bergen von Stückgut nach einem Unfall im Keller. Weiters war ein zweiter Einsatz in einem anderen Kellerbereich, wo ein Behälter mit gefährlicher Flüssigkeit zum Umfüllen war. Unser Trupp hatte die Aufgabe, den Atemschutztrupp der Feuerwehr Bad Hall, der den Dekoplatz betreute, abzulösen. Weiters wurde ein Mann für die Feuerwehr Steinersdorf zur Verfügung gestellt um ihren Trupp zu komplettieren