Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Sturmeinsatz - Tief HERWART

am .

Pfarrkirchen. Das Tief mit dem Namen HERWART hat auch vor unserer Gemeinde keinen halt gemacht.

Am Vormittag waren auch wir im Einsatz, da der Sturm einige Bäume auf die Straßen fallen ließ.

Durch die Stille Alarmierung über unseren Kommandanten fuhren wir in die Rudolf-Königsbauer-Straße. Hier lagen einige Bäume über der Straße. Durch die Intensität des Sturmes, war es zu gefährlich den Windwurf aufzuarbeiten. Die aufräumarbeiten der Bäume wurden um 16 Uhr durchgeführt.

Insgesamt hatten wir 10 kleinere Einsätze zu bewältigen, die über Bürgermeister, Kommandant oder der Polizei alarmiert wurden.

Einsatzorte: Rundolf-Königsbauer-Straße, Ranwallnerstraße, Gärtnerstraße, Adlwangerstraße, Feyreggerstraße, Schachnerstraße, Haidbauernstraße;

Einsatzdetails

Alarmierung:
 10:15 Uhr
Einsatzende:  13:00 Uhr
Mannschaft:  15 Mann
Anfahrt:  3,5 km
Einsatzleiter:  BI Peter Hartmann
Atemschutztrupp:  keiner
Fahrzeuge:  LFB-A1, KDO, KLF

Fotos

Das könnte auch interessant sein