Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Carportbrand in Furtberg

am .

Heute wurden wir mit dem Stichwort Brand Wohnhaus von der Feuerwehr Bad Hall nachalarmiert. Laut erstem Bericht fing aus ungeklärter Ursache ein Fahrzeug Feuer. Da Wassermangel herschte, wurde die Alarmstufe 2 der Feuerwehr Bad Hall ausgelöst.

Als erst eintreffende Feuerwehr der Alarmstufe 2 war die Aufgabe der FF Pfarrkirchen die Speisung der Feuerwehr Bad Hall mit Wasser, da dieses sehr knapp war. Im Pendelverkehr haben die Nachbarwehren die Bad Haller Fahrzeuge mit Wasser versorgt. Ebenfalls stellten wir den ersten Reserve Atemschutztrupp. Die Aufgabe des zweiten Fahrzeuges war die Schlauchleitung vom Fernbach (GH Furtmühle) zum Brandobjekt zu legen und den Relaisleitungskommandant zu stellen. Nach kurzer Zeit konnte Brand aus gegeben werden.

Fotos

Quelle Laumat.at und Feuerwehr Pfarrkirchen

Einsatzdetails
Alarmierung:  22:38 Uhr
Einsatzende:  00:14 Uhr
Mannschaft:  28 Mann
Anfahrt:  4,2 km
Einsatzleiter:  FF Bad Hall
Atemschutztrupp:  in Bereitschaft
Fahrzeuge:  LFB-A1, KDO, TLF

Links