Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Verkehrsunfall Kreuzung Lamplhuberstraße

am .

Auf der Kreuzung Lamplhuberstraße kam es am Donnerstag Vormittag zu einem Verkehrsunfall. Ein Schweinetransporter fuhr auf einen stehenden Autobus auf. Glücklicherweise waren in beiden Fahrzeugen keine Passagiere an Board. Die beiden Fahrzeuglenker erlitten keine Verletzungen.

Nachdem wir die ausgetreten Flüssigkeiten mit Bindemittel gebunden hatten, zogen wir mit unserem Tankfahrzeug den Bus an den Straßenrand, um die zweite Fahrspur für LKWs frei zu machen.

 

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Eingesetzte Fahrzeuge: LFB, TLF, KDO

Eingesetzte Geräte: Schanzzeug, Ölbindemittel

Mannschaftsstärke: 20 Mann

Einsatzleiter: AW Schulz Andreas