Zimmerbrand im Zentrum von Bad Hall

am .

Am Donnerstagabend wurden wir von der Feuerwehr Bad Hall zu einem Zimmerbrand in der Kirchenstraße gerufen. Tank und Pumpe 1 stellten jeweils einen Atemschutztrupp, diese kamen aber nicht zum Einsatz.

Weil die Wohnung sehr veraucht war, wurde der Hochleistungslüfter eingesetzt. Weiters wurde die Kübelspritze verwendet, um ein Aufflammen der Glutnester zu verhindern. Eine Person wurde mit einer leichter Rauchgasvergifftung mit der Rettung Bad Hall ins LKH Steyr gebracht.

Einsatzdetails

Alarmierung 20:35 Uhr
Ausfahrt 20:37 Uhr
Eingerückt 21:31Uhr
Mannschaft 16 Mann
Fahrzeuge TLF-A, LFB-A1
Einsatzleitung FF Bad Hall

Karte


Größere Kartenansicht

Fotos

folgen