Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Auto im Sulzbach mit Personensuche

am .

Am Samstagvormittag kam eine Lenkerin mit ihrem PKW von der Straße ab und rutschte neben der Sulzbachbrücke in Mühlgrub in den Sulzbach.

 

Ein Anwohner hörte den Unfall und eilte zur Unfallstelle. Da kein Lenker anwesend war, begab er sich auf die Suche.

Inzwischen traf ein Kamerad der FF Pfarrkirchen bei der Unfallstelle ein und alarmierte sofort den Notruf. Neben Polizei und FF Pfarrkirchen wurde auch das Rote Kreuz verständigt, da man nicht wusste, ob die Lenkerin verletzt war. Diese konnte glücklicherweise nach kurzer Zeit von Anwohnern gefunden werden.

Die FF Pfarrkirchen übernahm die Sicherung der Unfallstelle und beteiligte sich an der Suche nach der vermissten Person.
Da ein Herausziehen des KFZ zu gefährlich gewesen wäre - die großen Steine im Bach hätten die Ölwanne beschädigen können - wurde ein Abschleppdienst mit der Bergung beauftragt.

Das Fahrzeug wurde mittels Kran aus dem Bachbett gehoben.

 

Einsatzdetails

Einsatzbeginn: 10:22
Einsatzende: 11:22

Mann: 30

Fahrzeuge: LFB-A1, TLF-A, KLF, KDO, Anhänger

 

Fotos

Karte


Größere Kartenansicht