Tanzen, bis der Boden brennt! Der Feuerwehrball

Bereits zur Begrüßung um 20.10 Uhr war im Ballsall beinahe kein Sitzplatz mehr zu bekommen. Die Live-Band Marmorstein sorgte in den folgenden Stunden für den flotten Tanzschwung.

Noch schneller war nur einer - DJ ManuChao drückte in der Disco aufs Gaspedal und fand die Bremse bis zur Sprerrstunde nicht mehr: Die frischesten Hits und knackigsten Partykracher waren natürlich im Gepäck.

Die Weinbar war da schon etwas ruhiger und Treffpunkt von Liebhabern des Traubensaftes.

Für die Inhalatoren des blauen Dunstes war im Hof die Apres Ski-Bar die erste Anlaufstelle.

Der Abhol- und Heimbringdienst hat sich wieder bestens bewährt, wir konnten unsere Gäste wieder sicher und wohlbehalten nach Hause bringen.

Bei der Tombola gab es insgesamt 280 Preise zu gewinnen, darunter fünf Hauptpreise

- 1 Kurzurlaub zur Verfügung gestellt von der Fa. C&E Metalltechnik GmbH und Lattner GmbH
- 1 automatischer Torantrieb zur Verfügung gestellt von der Fa. R&S Tore Rührlinger
- 1 Wochenende mit einem VW EOS
- je 2 x 1 Kubikmeter Brennholz, zur Verfügung gestellt von Robert Hiesmayr sen und Johannes Köberling

Wir danken euch vielmals für euren Besuch, die Mega-Stimmung und hoffen, euch nächstes Jahr wieder zu sehen, wenn es heißt: Tanzen, bis der Boden brennt!

 

 

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Chefdekorateurinnen Ulli und Eva, die den Turnsaal in einen echten Ballsaal verwandelt haben! Dank an alle Feuerwehrdamen für die großartige Mithilfe vor und während der Veranstaltung und die herrlichen Mehlspeisen sowie allen Firmen für die Tombolapreise. Dank auch den ausdauernden Fahrern des Heimbringdienstes und allen Damen & Kameraden, die bis in die frühen Morgenstunden arbeiteten und das Ballareal wieder in einen Turnsaal umwandelten.

Achtung, vormerken: Feuerwehrball 2011 am 8. Jänner!