114. Vollversammlung mit Neuwahlen des Kommandos

am .

Am Freitagabend fand die 114. Vollversammlung der FF Pfarrkirchen im Feuerwehrhaus statt. In diesem Rahmen wurden auch die Neuwahlen des Kommandos - sie stehen alle fünf Jahre an - durchgeführt, wobei das alte Kommando im Amt bestätigt wurde. Ein besonderer Höhepunkt war die Angelobung von zehn 'neuen' Mitgliedern, darunter neun Jungfeuerwehrmitglieder!

Begrüßung

Um 19:30 Uhr eröffnete Kommandant Stanzinger die 114. Vollversammlung und konnte dabei auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, an der Spitze Bürgermeister Herbert Plaimer und Vizebürgermeisterin Daniela Chimani. Weiters wurden die Gemeinevorstände Heimo Kahr und Wolfgang Knogler sowie Amtsleiter Peter Preinfalk begrüßt, sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Gerald Ettlinger, Matthias Holzinger (Dienstführender Rotes Kreuz Bad Hall) und Postenkommandant Johann Scheidleder (Polizei Bad Hall)
Stellvertretend für die Ehrendienstgrade wurde E-HBI Robert Hiesmayr begrüßt und für die Jugend Betreuer Günter Gubesch.

Weiters stelle Stanzinger das Jugendkommando vor:

  • Gruppenkommandant: Matthias Gnadlinger
  • Gruppenkommandant-Stv.: Helena Kaufmann
  • Schriftführer: Lisa Hauzenberger, Anna Mitterbauer
  • Kassier: Tobias Gubesch
  • Gerätewart: Tobias Janny

Totengedenken

Durch OBI Markus Huber

Wir gedenken aller verstorbenen Kameraden. Heute besonders an Ehren-Oberbrandmeister Franz Waglhuber der im Vorjahr im 69. Lebensjahr verstorben ist. Franz war seit 1965 in der Feuerwehr Pfarrkirchen tätig.

Ich bin von euch gegangen, nur für einen kurzen Augenblick und gar nicht weit.
Wenn ihr dahin kommt, wohin ich gegangen bin, werdet ihr euch fragen, warum ihr geweint habt.

Berichte

Die einzelen Funktionäre präsentierten ihre Berichte über das abgelaufene Jahr, diese sind ausführlich im Jahresbericht 2017 ersichtlich.

Angelobung

2017 konnten erfreulicherweise ein sehr große Anzahl neuer Mitglieder willkommen heißen, somit durften wir heute zehn Kameradinnen und Kameraden angeloben!

Jugend

  • Kaufmann Helena
  • Mitterbauer Felix
  • Thaller Hanna
  • Krieger Samuel Leon
  • Hauzenberger Lisa
  • Irnberger Paul
  • Mitterbauer Anna
  • Steininger Leon
  • Janny Markus

Aktivstand

  • Herbert Wimmer

Beförderungen

zum OFM

  • Heneckl Michael
  • Schmidhuber Stefan

zum LM

  • Hoflehner Markus
  • Weinberger Roman

zum HBM

  • Stefan Huemer

Ehrungen

Für 50-jährige verdienstvolle Mitgliedschaft...

...in der FF Pfarrkirchen wurden folgende Kameraden geehrt:

  • Karl Mitterbauer
  • Karl Filzmoser
  • Robert Hiesmayr

Und für stolze 60-jährige Mitgliedschaft...

...in der FF Pfarrkirchen erhielt

  • Franz Schachner sen.

eine Ehrenurkunde überrreicht.

Ehrung der Gemeinde Pfarrkirchen

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom Dezember einstimmig beschlossen, die folgenden Kameraden mit Verdienstmedaillen auszuzeichnen. So erhielten 

  • Andreas Jenzer jun.
  • Josef Maurerbaur jun.
  • Christoph Mitterbauer
  • Franz Waglhuber

das Ehrenzeichen der Gemeinde Pfarrkirchen in Silber. Diese wurden von Bürgermeister Plaimer, Vizebürgermeister Chimani und den Gemeindevorständen Heimo Kahr und Wolfgang Knogler an die Kameraden überreicht.

Sonder-Ehrung für den Kommandanten

OBI Markus Huber und AW Franz Waglhuber überreichten 

  • HBI Gerhard Stanzinger

eine Urkunde und einen Veranstaltungsgutschein für sein 20-jähriges-Kommandanten-Jubiläum bei der FF Pfarrkichen und dankten für sein Engagement und seine Kameradschaft.

Leistungsabzeichen

Die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber wurden vom Kommandanten überreicht.

Neuwahlen des Kommandos

Unter Wahlleiter BGM Herbert Plaimer und Amtsleiter Peter Preinfalk, unterstützt von den Wahl-Beisitzern der FF Pfarrkirchen Walter Zehetner, Stefan Köberling und Josef Maurerbaur jun. wurden die Kommandoneuwahlen durchgeführt.

Die bestehenden Kommandomitglieder haben sich einer Wiederwahl gestellt und wurden durch die Wahl mit größtem Vertrauen im Amt bestätigt:

  • Kommandant: Gerhard Stanzinger (HBI)
  • Kommandant-Stv: Markus Huber (OBI)
  • Schriftführer: Franz Waglhuber (AW)
  • Kassenführer: Christian Maurerbaur (AW)

Die gewählten Personen haben die Wahl angenommen. Folgende Personen werden weiters ins Kommando berufen:

  • Gerätewart: Peter Hotz (AW)
  • Zugskommandant: Peter Hartmann (BI)
  • LuN-Zugskommandant: Johannes Waglhuber (BI)

Kommandant Stanzinger ernennt daraufhin folgende Kameraden in das

erweiterte Kommando

  • Gruppenkommandant: Andreas Schulz
  • Gruppenkommandant: Stefan Huemer
  • Gruppenkommandant: Christoph Bresenhuber
  • Jugendbetreuer: Günter Gubesch
  • Jugendbetreuer-Helfer: Stephan Winninger
  • Atemschutzwart: Roman Weinberger
  • Gruppenkommandant-Helfer: Florian Winninger
  • Gruppenkommandant-Helfer: Markus Hoflehner
  • Gruppenkommandant-Helfer: Johann Prieler jun.
  • Atemschutzwart-Stv.: Daniel Heneckl
  • Gerätewart-Stv.: Hubert Derflinger

[Fotos vom erweiterten Kommando folgen]

Ansprachen

Nach kurzen Dankesworten durch den alten/neuen Kommandanten folgten die Ansprachen der Ehrengäste (nachfolgend kurze Auszüge): 

Abteilungsinspektor PI Bad Hall, Hans Scheidleder

Dankt für Einladung und die gute Zusammenarbeit, hofft auch in Zukunft darauf. Geht mit 1.4.2018 in Pension, war 40 Jahre im Exekutivdienst. Gratuliert altem/neuem Kommando.

Dienstführender Matthias Holzinger (RK)

Dankt für Einladung, gratuliert neuem Kommando, allen Angelobten, Beförderten und Geehrten. Besondere Zusammenarbeit RK und FF Pfk, da wir uns 3 Kameraden „teilen“.

Abschnitts-Feuerwehr-KDT Gerald Ettlinger

Dankt für Einladung, beste Grüße von BFKdt, der auch für eure Arbeit dankt. Dankt seinen 3 OAWs Huber, Hartmann, Waglhuber. Hebt Jahresbericht der Jugend hervor, das war was ganz Besonderes. Dankt für 6.000 geleistete Stunden, sowie allen Gewählten, Ausgezeichneten und Geehrten. 

Bürgermeister Herbert Plaimer

Herausforderungen an die FF wird immer größer. Ehrenamt ist nicht nur ein Schlagwort, es folgen auch Taten. Finanzvorschlag der FF wurde zur Gänze übernommen. Wünscht neuem KDO alles Gute, Gemeinderat steht zur FF und unterstützt wo es geht.

Allfälliges

Spende für die Jugendgruppe

Vizebürgermeisterin Daniela Chimani überreicht der Jugendgruppe ein ganz besonderes Geschenk: Die SPÖ Pfarrkirchen spendet mit 500 Euro ihre Einnahmen aus dem Dorfbrunnen-Adventstand im Dezember inklusive einer Aufstockung durch die Partei. Sie möchten damit die Jugendarbeit in Pfarrkirchen, die ganz toll ist, wertschätzen und unterstützen. Jugendbetreuer Günter Gubesch und Kommandant Stanzinger bedankten sich im Namen der Jugendgruppe ganz herzlich!

Bilder der Vollversammlung