Human Soccer Cup des Roten Kreuzes Bad Hall

am .

Beim Human Soccer Fußball ist jeder Spieler (außer dem Torwart) mit einem Gurt an einer Stange befestigt und kann sich nur seitlich bewegen.

Es spielen pro Mannschaft ein Torwart und fünf Feldspieler. Ein Spiel dauerte 10 Minuten.

 

Im ersten Teil des Turnier - der Gruppenphase - spielte jede Mannschaft gegen alle anderen Mannschaften.

In ein paar packenden Spielen konnten wir 4 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage erreichen.

Nach der Gruppenphase lagen wir punktegleich mit dem Roten Kreuz Kirchdorf an erster Stelle.

Somit war ein Finalspiel um Platz eins fällig.
In einem spannenden Spiel mit dem RK Kirchdorf gerieten wir leider schnell 3:0 in Rückstand. Wir konnten uns zwar ein paar mal noch bis auf ein Tor herankämpfen verloren aber schlussendlich mit 7:5.
Wir erreichten den zweiten Gesamtrang und konnten uns über eine Meterjause gespendet von der Furthmühle als Preis freuen.

 

Mannschaft:

  • Tor: Johann Prieler
  • Feldspieler: Johannes Waglhuber, Fabian Obereder, Peter Hotz, Andreas Schulz, Peter Hartmann, Attila Bartha

 

Ergebnisse:

  • RK Sierning 1 - JVP Bad Hall        1:4
  • RK Kirchdorf - RK Bad Hall            7:2
  • FF Pfarrkirchen - RK Sierning 2   0:0
  • RK Sierning 1 - RK Kirchdorf         0:10
  • JVP Bad Hall - RK Bad Hall           2:2
  • RK Sierning - FF Pfarrkirchen      1:7
  • RK Kirchdorf - RK Sierning 2         4:0
  • JVP Bad Hall - FF Pfarrkirchen     1:4
  • RK Sierning 1 - RK Bad Hall          1:1
  • JVP Bad Hall - RK Kirchdorf           3:1
  • RK Bad Hall - FF Pfarrkirchen       3:4
  • RK Sierning 1 - RK Sierning 2       2:2
  • RK Kirchdorf - FF Pfarrkirchen      3:1
  • JVP Bad Hall - RK Sierning 2         4:2
  • RK Bad Hall - RK Sierning 2           0:0

Spiel um Platz 3

  • JVP Bad Hall - RK Bad Hall           4:6

Spiel um Platz 1

  • FF Pfarrkirchen - RK Kirchdorf      5:7 

 

Endstand

  1. RK Kirchdorf
  2. FF Pfarrkirchen
  3. RK Bad Hall
  4. JVP Bad Hall